Anzeige:

Validierter XHTML 1.0 Transitional Code
Validiertes CSS Stylesheet
  #1  (Permalink)  
Alt 03.08.2008, 01:02
Benutzerbild von de-master-88
de-master-88 de-master-88 ist offline
DSL Profi
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Deutschland
Alter: 26
Beiträge: 55
Beitrag DSL 16000 - Welcher USB-WLAN-Stick, oder welche PCI-WLAN-Karte?

Moin,

Ich hätte nach langer Zeit mal wieder eine kleine Frage, ... ;)

Und zwar hatte ich bisher DSL 1000 und der Rechner war per Kabel mit dem Router verbunden.

Nun werde ich demnächst auf DSL 16000 umsteigen. Als Router habe ich mir den "Linksys WAG200G" ausgesucht. Ich denke, dass ist eine ganz gute Wahl, oder?

Da WLAN nun das Kabel ersetzen soll, kommt eine wichtige Frage auf. Zwischen Router und PC sind zwei Wände und zwei Türen. Ich möchte jedoch natürlich die vollen 16 MBit am PC haben und das auch ohne Verbindungsabbrüche. Welcher USB-WLAN-Stick, oder welche PCI-WLAN-Karte ist da zu empfehlen?

Vielen Dank schon mal.

MfG
Mit Zitat antworten Nach oben
  #2  (Permalink)  
Alt 03.08.2008, 10:44
Desaster Desaster ist offline
Forum Kaiser
 
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 834
Standard AW: DSL 16000 - Welcher USB-WLAN-Stick, oder welche PCI-WLAN-Karte?

Hallo,
das ist schwer zu sagen, da wir ja den Wandaufbau (Dicke,Material) nicht kennen.
Du solltest es auf jeden Fall mit Adaptern des gleichen Herstellers versuchen.
Evtl. kannst Du ja auch ein Rückgaberecht mit dem Verkäufer aushandeln, wenn die Verbindungsqualität nicht reichen sollte.
Gruss
Desaster
Mit Zitat antworten Nach oben
  #3  (Permalink)  
Alt 03.08.2008, 10:50
Benutzerbild von Bizepsandi
Bizepsandi Bizepsandi ist offline
1&1 User
 
Registriert seit: 06.08.2002
Ort: Zuhause:-)
Alter: 42
Beiträge: 3.629
Standard AW: DSL 16000 - Welcher USB-WLAN-Stick, oder welche PCI-WLAN-Karte?

16mbit nett..da brauch man einiges mehr an brutto um den wert zu halten..

und jede wand reflektiert das singal zurück...da gibt es nur testen...
__________________
SMD-Technik
Mit Zitat antworten Nach oben
  #4  (Permalink)  
Alt 03.08.2008, 11:23
Benutzerbild von sanso
sanso sanso ist offline
scientist
 
Registriert seit: 22.09.2003
Ort: Nordhessen
Beiträge: 2.911
Standard AW: DSL 16000 - Welcher USB-WLAN-Stick, oder welche PCI-WLAN-Karte?

Zitat:
Zitat von Bizepsandi
...da gibt es nur testen...
... oder besser gleich zum kabel greifen...
__________________
Mac OS X is like a wigwam: no Windows, no Gates, Apache inside.

HEIM
Mit Zitat antworten Nach oben
  #5  (Permalink)  
Alt 03.08.2008, 11:51
Benutzerbild von Bizepsandi
Bizepsandi Bizepsandi ist offline
1&1 User
 
Registriert seit: 06.08.2002
Ort: Zuhause:-)
Alter: 42
Beiträge: 3.629
Standard AW: DSL 16000 - Welcher USB-WLAN-Stick, oder welche PCI-WLAN-Karte?

Zitat:
Zitat von sanso
... oder besser gleich zum kabel greifen...

eben


oder nur 1wand geht auch gut...wenn man dsl1000,2000,6000 hat

bei 16.000 kann ne wand schon zu viel sein...würde auch zu kabel tendieren,

oder eben testen
__________________
SMD-Technik
Mit Zitat antworten Nach oben
  #6  (Permalink)  
Alt 03.08.2008, 23:00
Kalle2006 Kalle2006 ist offline
DSL Profi
 
Registriert seit: 07.09.2006
Ort: NRW
Beiträge: 89
Standard AW: DSL 16000 - Welcher USB-WLAN-Stick, oder welche PCI-WLAN-Karte?

Noch ein Hinweis: USB oder PCI-WLAN-Karten haben den Nachteil das die Position der Antenne ziemlich fix ist. Mit einem WLAN-Client (z.B. dem LCS-WA5-45) hättest du den Vorteil das Gerät günstiger zu positionieren und nur noch einen Teil der Strecke per Kabel einzurichten. Komplett per Kabel ist aber in jedem Fall sicherer.
__________________
DSL-Router: Thomson TG 787i
T-Home C&S C+, VoIP: Lidl-Carpo
Router-Info: www.modemshop.de
Mit Zitat antworten Nach oben
  #7  (Permalink)  
Alt 03.08.2008, 23:49
Benutzerbild von de-master-88
de-master-88 de-master-88 ist offline
DSL Profi
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Deutschland
Alter: 26
Beiträge: 55
Beitrag AW: DSL 16000 - Welcher USB-WLAN-Stick, oder welche PCI-WLAN-Karte?

Moin

Zitat:
Zitat von Kalle2006
Noch ein Hinweis: USB oder PCI-WLAN-Karten haben den Nachteil das die Position der Antenne ziemlich fix ist. Mit einem WLAN-Client (z.B. dem LCS-WA5-45) hättest du den Vorteil das Gerät günstiger zu positionieren und nur noch einen Teil der Strecke per Kabel einzurichten.
Das ist natürlich richtig.

Wäre das von dir genannte Gerät empfehlenswert? Denn dann hätte man das Problem eigentlich fast gelöst, weil ich theoretisch nur einen ungünstig ausgebauten Flur überbrücken muss und so könnte ich die Wände mit einem Kabel
umgehen.

MfG

Geändert von de-master-88 (03.08.2008 um 23:56 Uhr)
Mit Zitat antworten Nach oben
  #8  (Permalink)  
Alt 04.08.2008, 00:18
Kalle2006 Kalle2006 ist offline
DSL Profi
 
Registriert seit: 07.09.2006
Ort: NRW
Beiträge: 89
Standard AW: DSL 16000 - Welcher USB-WLAN-Stick, oder welche PCI-WLAN-Karte?

Das Gerät (Longshine LCS-WA5-45 Access Point, 54Mbps) hat eine externe Antenne und läßt sich sehr flexibel konfigurieren. Es kann z.B. auch gleichzeitig als WLAN-Client und WLAN-AP (Universal Repeater) laufen.
__________________
DSL-Router: Thomson TG 787i
T-Home C&S C+, VoIP: Lidl-Carpo
Router-Info: www.modemshop.de
Mit Zitat antworten Nach oben
  #9  (Permalink)  
Alt 04.08.2008, 12:08
Benutzerbild von darkday
darkday darkday ist offline
Forum Kaiser
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Schweiz
Alter: 29
Beiträge: 1.368
Standard AW: DSL 16000 - Welcher USB-WLAN-Stick, oder welche PCI-WLAN-Karte?

Usb-Wlan-Stick kann man auch beliebig platzieren mit einem Usb-Kabel dazwischen. (zumindest im 5 Meter Radius)
__________________
gekommen um zu bleiben (btw. auch ein Liedtitel von "Wir sind Helden")
Zitat: Wir zahlen zwar keine Rechnungen, aber wir füllen diese Forum auch mit sehr persönlichem Engagement...
Mit Zitat antworten Nach oben
  #10  (Permalink)  
Alt 04.08.2008, 12:09
Benutzerbild von de-master-88
de-master-88 de-master-88 ist offline
DSL Profi
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Deutschland
Alter: 26
Beiträge: 55
Beitrag AW: DSL 16000 - Welcher USB-WLAN-Stick, oder welche PCI-WLAN-Karte?

Moin,

Zitat:
Zitat von Kalle2006
Das Gerät (Longshine LCS-WA5-45 Access Point, 54Mbps) hat eine externe Antenne und läßt sich sehr flexibel konfigurieren. Es kann z.B. auch gleichzeitig als WLAN-Client und WLAN-AP (Universal Repeater) laufen.
Alles klar, danke. Ich habe mir das Gerät heute gekauft. Werde es dann installieren, wenn die 16000er Leitung da ist. Wenn dann noch fragen aufkommen, kann ich mich ja bei euch melden. Vielen Dank für die Hilfe.

MfG
Mit Zitat antworten Nach oben
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WLAN, USB-dongle oder PCI-Karte??? pcarti Wireless LAN 1 09.10.2006 00:27
WLAN per PCI oder USB(+problem)?? tv2000 Wireless LAN 2 09.02.2006 23:01
USB WLAN Adapter oder PCI-Karte? Data42m Wireless LAN 7 13.11.2005 15:09
wlan karte oder usb americo Wireless LAN 5 07.01.2005 17:32
PCI Karte oder USB Stick SpeedyWlan Wireless LAN 6 06.06.2004 15:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:10 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.