Anzeige:
vodafone.de

headerrechts
zeileobengruen
Montag, 02.01.2006 13:31

Flüssiggekühlte Xbox 360 wird vorgestellt

aus dem Bereich Computer
Die Firma CoolIT Systems hat angekündigt, auf der vom 4. bis 8. Januar stattfindenden Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas eine flüssiggekühlte Xbox 360 vorzustellen.

Anzeige
Lautes Spielen bleibt

Mit der eingebauten Wasserkühlung will die Firma die Lautstärke der neuen Spielekonsole reduzieren, zudem soll das System somit besser vor Überhitzung geschützt sein. Während des Spielens soll die Konsole dadurch aber nicht leiser werden, denn die größte Geräuschquelle bleibt nach wie vor das DVD-Laufwerk.

Selber schuld

xbox_1_1.jpg Der Chef von CoolIT Systems, Geoff Lyon, erklärte gegenüber der Presse, dass an den bekannt gewordenen Überhitzungsproblemen der Xbox 360 vor allem die Nutzer selbst schuld seien und man die Probleme nicht Microsoft anheften könne. Größtenteils sollen Abstürze aufgrund zu hoher Wärmeentwicklung Folgen falscher Handhabung gewesen sein.

Wann und ob überhaupt eine wassergekühlte Version der Xbox 360 auf den Markt kommen soll ist noch nicht klar.
red
 Suche
 Letzte Meldungen
Mittwoch, 16.04.2014
"Heartbleed"-Lücke: BSI sieht Gefahr noch nicht gebannt
Oracle stopft kritische Sicherheitslücken in Java
BSI warnt vor Phishing-Mails mit BSI-Logo
Nach Undercover-Doku: Zalando verklagt RTL-Reporterin
Dienstag, 15.04.2014
EinfachVoIP.de startet Faxdienst - Osteraktion mit 5 Euro Bonusguthaben
Sat Internet Services: Neue Tarifstruktur - Speed steigt auf bis zu 22 Mbit/s
Montag, 14.04.2014
Lebensmittel-Lieferdienst REWE online startet in Bremen
VZBV kritisiert unklare Preisangaben bei Online-Flugbuchungen
Acer GN246HL: 3D-Gaming-Monitor für 279 Euro
Sonntag, 13.04.2014
Amazon verdreifacht Prime-Video-Abrufe
Samstag, 12.04.2014
VZ NRW: "Lebenslange" Karten-Updates bei Navis nur Illusion
Freitag, 11.04.2014
Sky Go ab sofort für alle Sky-Kunden gratis
Facebook startet Datenschutz-Portal "Leben in einer vernetzten Welt"
Gratis-Internet an Schweizer Bahnhöfen wird massiv ausgebaut
Facebook sagt News-Feed-Spam den Kampf an
Weitere News
 
Datenschutz