Anzeige:
vodafone.de

headerrechts
zeileobengruen
Dienstag, 09.12.2008 15:31

Firefox 3.1 Beta 2 ermöglicht privates Surfen

aus dem Bereich Computer
Nach der ersten Beta-Version des kommenden Firefox 3.1 haben die Entwickler von Mozilla nun den Firefox 3.1 Beta 2 zum Download freigegeben. Die neue Browser-Version liefert auch bereits das Private Browsing.

Anzeige
Kein anonymes Surfen

Diese Funktion soll die Privatsphäre schützen, indem keine Daten gespeichert werden, die "eine Überwachung von Online-Aktivitäten erlauben würden". Daher kann sich der Nutzer das umständliche Löschen der einzelnen Datenansammlungen – wie Chronik, Cache und eventuelle Cookies – sparen. Für die Internet-Ausflüge vom heimischen Computer aus ist dies vielleicht nicht unbedingt nötig, im Internetcafé oder an anderen fremden Rechnern dafür umso wichtiger. Mit anonymem Surfen ist das Private Browsing aber nicht gleichzusetzen.

Tabs: Vorschau-Fenster gestrichen

Wie Mozilla in den Release Notes mitteilt, basiert die Beta 2 auf der neuen Rendering Engine Gecko 1.9.1, die die Performance und die Unterstützung von Webstandards verbessert. Darüber hinaus können so genannte Web Workers eingebunden werden, um JavaScript im Hintergrund auszuführen und so einen schnelleren Seitenaufbau zu erreichen. Auch die weiteren bereits bekannten Neuerungen, wie die JavaScript-Engine TraceMonkey, sind mit dabei. Was die Entwickler allerdings entfernt haben, ist das neue Tabbing mit den Vorschau-Fenstern.

Die zweite Beta-Version steht in 54 Sprachen für die Betriebssysteme Windows, Mac OS X und Linux zum Download bereit.
red
 Suche
 Letzte Meldungen
Mittwoch, 23.07.2014
Paketdienst DPD verspricht: In diesen 30 Minuten liefern wir
Kabel Deutschland: Bis zu 59,90 Euro Bereitstellungsentgelt sparen
Android-Trojaner Simplocker fordert jetzt schon 300 Dollar Lösegeld
Dienstag, 22.07.2014
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Facebook "Speichern": Texte, Lieder, Videos und Orte speichern und später aufrufen
Medion Akoya E1232T: 10,1-Zoll-Notebook für 299 Euro bei Aldi Nord
Montag, 21.07.2014
Grauzone Internet: Sorglose Kinder surfen ahnungslosen Eltern davon
Medien: Übernahme von Sky Deutschland und Sky Italia durch BSkyB steht kurz bevor
Bei Gewitter auch DSL-Router ausstöpseln
Tele Columbus: Neue WLAN-Kabelbox mit WLAN AC erhältlich - eigenes Hotspot-Netz geplant
Google Maps zeigt ganz London in 3D
BSI schützt Bundestag mit kleinen Handy-Funkmasten vor Spionage
Sonntag, 20.07.2014
Google erleichtert das Melden von schädlichen Apps im Play Store
Samstag, 19.07.2014
Urteil: Geschäftsleute müssen täglich Spam-Ordner sichten
Grüne fordern Recht auf schnelles Internet: 16 Mbit/s sollen Minimum sein
Weitere News
 
Datenschutz