Anzeige:
vodafone.de

headerrechts
zeileobengruen
Donnerstag, 27.01.2011 17:46

Skype 5.0 für Mac OS X ist fertig

aus den Bereichen Computer, VoIP

Über den offiziellen Skype Blog hat der VoIP-Software-Anbieter die Fertigstellung der neuen Skype-Version für Mac verkündet. Was die Mac-Nutzer erwartet, verriet bereits die Skype 5.0 Beta für Mac OS X, die im November vorgestellt wurde.

Anzeige

Videochat mit bis zu zehn Personen

Mehr als drei Monate nach der Veröffentlichung von Skype 5.0 für Windows erreicht die neue Software mit überarbeiteter Benutzeroberfläche nun auch die Macs. Skype hat den gesamten Client umgeräumt, um mehr Inhalte auf einmal anzeigen zu können, und außerdem die Vollbildanzeige im Videomodus zurückgeholt. Neu hinzugekommen ist eine Mini-Toolbar für den Zugriff auf die wichtigsten Bedienelemente. Eines der Haupt-Merkmale ist die neue Gruppen-Videotelefonie: Bis zu zehn Personen können mit Skype 5.0 gemeinsam über ihre Webcams chatten. Für eine sehr gute Qualität empfiehlt Skype, die Teilnehmeranzahl auf fünf Personen zu beschränken und einen Breitband-Internetanschluss mit mindestens 4 Megabit pro Sekunde zu nutzen. Die Mindestvoraussetzungen schrauben die erforderliche Geschwindigkeit allerdings auf 512 Kilobit pro Sekunde herunter.

Den Gruppen-Videochat hat der Anbieter nach Skype Premium ausgelagert. Nach einer kostenlosen 7-tägigen Testphase fallen demnach Gebühren an. Das Premium Paket enthält außerdem einen Kunden-Support via Live-Chat und kostet 4,01 Euro für eine eintägige Buchung oder 6,89 Euro pro Monat, falls gleich ein Monats-Abo gewählt wird. Telefoniert wird nach dem Fair-use-Prinzip, sodass monatlich maximal 100 Stunden und pro Tag maximal 10 Stunden lang gechattet werden kann. Zudem brechen Gespräche nach vier Stunden automatisch ab.

Skype 5.0 steht ab sofort auf der Skype Website zum Download für Mac OS X bereit.

red
 Suche
 Letzte Meldungen
Freitag, 29.08.2014
Telekom: Telefonie-Störung behoben - Taskforce soll Fehler analysieren
Donnerstag, 28.08.2014
Urteil: "Kostenloses" Flirtportal darf nicht kostenpflichtig sein
Telekom: Offenbar erneut Störung der IP-Telefonie
Telekom startet Vectoring: VDSL 100 in 20 Ortsnetzen ab sofort bestellbar
Brandgefahr: HP ruft Notebook-Netzkabel zurück
Apples HealthKit: Mediziner sehen Gesundheits-Plattform (noch) kritisch
LG G Watch R: Die Smartwatch mit rundem 1,3-Zoll-Touchscreen
Unitymedia KabelBW erweitert TV-Angebot um bis zu sechs neue Sender
Mittwoch, 27.08.2014
Samsung: Multi-Charger lädt drei Geräte auf einen Streich
Telekom und Canyon Bicycles entwickeln "Fahrrad 2.0" mit integriertem Notrufsystem
Dienstag, 26.08.2014
Knowledge Vault: Ein neuer Algorithmus für Google Now
Tatort-Krimi im Public Viewing: Tatort-Blog.de listet die Kneipen auf
Kabel Deutschland: 100 Mbit/s für Sonneberg, Schalkau, Bachfeld und Frankenblick
Montag, 25.08.2014
Netzbetreiber in NRW verpflichten sich zu Breitbandausbau
LG G Watch R: Rund sieht die Smartwatch wie eine Uhr aus
Weitere News
 
Datenschutz