Anzeige:
headerrechts
zeileobengruen
Mittwoch, 04.04.2012 17:31

TomTom: Update für GPS-Bug in diversen Navis

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

Bei einigen Navigationssystemen des niederländischen Herstellers TomTom kommt es seit Ende März zu Problemen beim GPS-Empfang. Als Ursache nennt das Unternehmen einen Schaltjahrfehler in der Firmware des integrierten GPS-Empfängers. Abhilfe soll ein Software-Update schaffen, das ab sofort bei TomTom zur Verfügung steht.

Anzeige

Nur neuere Modelle betroffen

Möglicherweise von dem Bug betroffen sind ausschließlich die Modelle Start 20/25, Via 120/125, Via LIVE 120/125, GO LIVE 820/825 sowie GO LIVE 1000/1005/1015 World; alle übrige TomTom-Navigatoren sollen weiterhin fehlerfrei arbeiten. Im Zweifel lässt sich die genaue Gerätebezeichnung durch Eingabe der ersten beiden Zeichen der Seriennummer auf der TomTom-Homepage herausfinden.

Um den Bugfix zu installieren, wird die MyTomTom-Supportanwendung benötigt. Soweit nicht bereits vorhanden, kann diese unter www.tomtom.com/getstarted kostenlos für Windows sowie Mac OS X heruntergeladen werden. Nachdem der Navigationssystem mit dem Computer verbunden und eingeschaltet wurde, sucht das Tool automatisch nach verfügbaren Aktualisierungen. Alternativ sind sämtliche Updates über das Nutzer-Konto auf www.tomtom.de zugänglich.

TomTom Go Live 1005 & Via Live 125
Ebenfalls vom GPS-Bug betroffen: TomTom Go Live 1005 & Via Live 125. Bilder: TomTom

Nachdem der Transfer abgeschlossen wurde, ist ein Reset notwendig. Dafür muss der Ein-/Ausschaltknopf so lange gedrückt werden, bis das Gerät herunterfährt und neu startet. Laut TomTom ist diese Prozedur frühestens nach 20 Sekunden abgeschlossen. Weitere Informationen lassen sich online abrufen.

red
 Suche
 Letzte Meldungen
Mittwoch, 04.03.2015
Kabel-Internet im März: Aktuelle Angebote von Kabel Deutschland, Unitymedia & Co.
Dienstag, 03.03.2015
Kooperation von Watchever und o2: Kunden profitieren von Sonderkonditionen
Crash-Tarife: Allnet-Flat, SMS-Flat und Internet-Flat im Telekom-Netz ab 14,99 Euro
DSL-Tarife im März: Sparangebote für DSL und VDSL im Überblick
Tele2: Neue mobile Internet-Flat-Tarife ab 6,95 Euro pro Monat
Donnerstag, 26.02.2015
"Drop the Box": Microsoft wirbt Dropbox-Kunden ab
Mittwoch, 25.02.2015
Telekom: 50 Prozent Rabatt auf HTC One (M8)
Montag, 23.02.2015
Congstar: "Allnet Flat L" 24 Monate lang günstiger
Sonntag, 22.02.2015
Amazon Fire TV günstiger - Fire TV Stick bald in Deutschland erhältlich?
Penny: 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten
Sparhandy: Amazon Fire Phone für 1 Euro im Bundle mit D1-Allnet-Flat
Samstag, 21.02.2015
DeutschlandSIM: LTE-Allnet-Flats ohne Laufzeit ab 14,95 Euro
Donnerstag, 19.02.2015
"Crash Tarife": Im D1-Netz Telefonieren, Simsen und Surfen für 2,90 Euro
Phonex: Smartphone-Bundles für LTE-Tarife erhältlich - bis zum 1. März sparen
Mittwoch, 18.02.2015
Kabel Deutschland Online-Aktion: WLAN-Router gratis
Weitere News
 
Datenschutz