Anzeige:
vodafone.de

headerrechts
zeileobengruen
Mittwoch, 04.04.2012 17:31

TomTom: Update für GPS-Bug in diversen Navis

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

Bei einigen Navigationssystemen des niederländischen Herstellers TomTom kommt es seit Ende März zu Problemen beim GPS-Empfang. Als Ursache nennt das Unternehmen einen Schaltjahrfehler in der Firmware des integrierten GPS-Empfängers. Abhilfe soll ein Software-Update schaffen, das ab sofort bei TomTom zur Verfügung steht.

Anzeige

Nur neuere Modelle betroffen

Möglicherweise von dem Bug betroffen sind ausschließlich die Modelle Start 20/25, Via 120/125, Via LIVE 120/125, GO LIVE 820/825 sowie GO LIVE 1000/1005/1015 World; alle übrige TomTom-Navigatoren sollen weiterhin fehlerfrei arbeiten. Im Zweifel lässt sich die genaue Gerätebezeichnung durch Eingabe der ersten beiden Zeichen der Seriennummer auf der TomTom-Homepage herausfinden.

Um den Bugfix zu installieren, wird die MyTomTom-Supportanwendung benötigt. Soweit nicht bereits vorhanden, kann diese unter www.tomtom.com/getstarted kostenlos für Windows sowie Mac OS X heruntergeladen werden. Nachdem der Navigationssystem mit dem Computer verbunden und eingeschaltet wurde, sucht das Tool automatisch nach verfügbaren Aktualisierungen. Alternativ sind sämtliche Updates über das Nutzer-Konto auf www.tomtom.de zugänglich.

TomTom Go Live 1005 & Via Live 125
Ebenfalls vom GPS-Bug betroffen: TomTom Go Live 1005 & Via Live 125. Bilder: TomTom

Nachdem der Transfer abgeschlossen wurde, ist ein Reset notwendig. Dafür muss der Ein-/Ausschaltknopf so lange gedrückt werden, bis das Gerät herunterfährt und neu startet. Laut TomTom ist diese Prozedur frühestens nach 20 Sekunden abgeschlossen. Weitere Informationen lassen sich online abrufen.

red
 Suche
 Letzte Meldungen
Mittwoch, 20.08.2014
TP-Link kündigt Powerline-Adapter mit 1.200 Mbit/s an
Fahrerlose Google-Autos übertreten Tempo-Limit
YouTube Music Key wird die Deluxe-Version unter den Streamingdiensten
Dienstag, 19.08.2014
Sky senkt Preis für Online-Videothek Snap auf 3,99 Euro
"Digitale Agenda": VATM fordert beschleunigte Umsetzung des Breitbandausbaus
Kabel Deutschland: 100 Mbit/s für weitere Orte
Patchday-Update verhindert Windows-Neustart
Online-Bezahldienst: Die Sparkassen versuchen es jetzt alleine
Notebook Medion Akoya E1232T ab 28. August auch bei Aldi-Süd
Montag, 18.08.2014
"WiWo": Bundeswirtschaftsminister Gabriel will Routerzwang kippen
Aldi Nord: Full-HD-Tablet Medion Lifetab S10334 mit Android 4.4 für 199 Euro
Samstag, 16.08.2014
Router durch Sicherheitslücken bei Fernwartung gefährdet
Freitag, 15.08.2014
Sicherheitsreport 2014: Deutschland leidet unter digitaler Schizophrenie
Donnerstag, 14.08.2014
Kritik an Samsung: Gratis-Tablets für Produktester sorgen für bessere Bewertungen
LG: Tablet G Pad 8.0 mit LTE bald im Handel
Weitere News
 
Datenschutz