Anzeige:
vodafone.de

headerrechts
zeileobengruen
Freitag, 06.04.2012 12:16

Microsoft patcht kritische Sicherheitslücken

aus dem Bereich Computer

Am kommenden Dienstag (10. April) wird Microsoft wieder einmal eine große Zahl an Sicherheits-Updates zum Download zur Verfügung stellen. Wie der weltgrößte Software-Hersteller auf seiner Homepage ankündigte, werden dann sechs so genannte Patches bereitstehen, die mindestens ebenso viele Sicherheitslücken schließen werden.

Anzeige

Vier kritische Lecks

Vier der Software-Flicken schließen nach Informationen von Microsoft Schwachstellen, die als kritisch eingestuft werden. Das entspricht der höchsten Warnstufe, die von dem US-Konzern ausgegeben wird. Betroffen sind nicht nur Windows-Versionen einschließlich der gängigen Server-Editionen, sondern auch Segemente von Microsoft Office und des Internet Explorer. Weitere zwei Patches stuft Microsoft als wichtig ein.

Aufgrund der hohen Anzahl an kritischer Sicherheitslücken ist ein schnellstmögliches Update der nach den Feiertagen bereitgestellten Updates dringend zu empfehlen. Nach derzeitigem Stand ist eine Aktualisierung ab Dienstagabend deutscher Zeit möglich. Unsere Redaktion wird zeitnah über die zur Verfügung stehenden Software-Updates am so genannten Patchday informieren.

red
 Suche
 Letzte Meldungen
Dienstag, 02.09.2014
DSL-Tarife im September: VDSL ohne Aufpreis - bis zu 100 Euro Bonus
Montag, 01.09.2014
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Tele Columbus erhöht Surf-Speed auf 150 Mbit/s
Easybell-Aktion: VDSL 50 ohne Aufpreis
Rabatte auf iTunes-Karten bei Netto, Müller und der Sparkasse
Freitag, 29.08.2014
Telekom: Telefonie-Störung behoben - Taskforce soll Fehler analysieren
Donnerstag, 28.08.2014
Urteil: "Kostenloses" Flirtportal darf nicht kostenpflichtig sein
Telekom: Offenbar erneut Störung der IP-Telefonie
Telekom startet Vectoring: VDSL 100 in 20 Ortsnetzen ab sofort bestellbar
Brandgefahr: HP ruft Notebook-Netzkabel zurück
Apples HealthKit: Mediziner sehen Gesundheits-Plattform (noch) kritisch
LG G Watch R: Die Smartwatch mit rundem 1,3-Zoll-Touchscreen
Unitymedia KabelBW erweitert TV-Angebot um bis zu sechs neue Sender
Mittwoch, 27.08.2014
Samsung: Multi-Charger lädt drei Geräte auf einen Streich
Telekom und Canyon Bicycles entwickeln "Fahrrad 2.0" mit integriertem Notrufsystem
Weitere News
 
Datenschutz